Gewässer-Verbesserer auch am Neuvorwerksteich in Allstedt in Aktion

16.03.2020

Allstedt, den 11. März 2020

 

Angler kennen nicht erst seit Simon-Petrus oder Martin Luther das Wunder der Natur.

Und noch dazu brauchen sie nicht den Weitblick vom Hochhausbalkon der Großstadt, um Natur mit allen Sinnen erleben und verstehen zu können. Es reicht schon oft die einfache Beobachtung, um Defizite in der Ausstattung des Biotops zu erkennen und mit etwas Anleitung, Abhilfe zu schaffen.

 

Ganz im Sinne von Thomas Müntzer hat die Allstädter Jugendgruppe die Aktion „Gewässer-Verbesserer“ des Bundesverbandes zum Anlass genommen, nicht nur über den schwindenden Artenreichtum zu reden,  sondern ihn mit praktischen Schritten entgegenzutreten.

 

Und so wurden in diesem Frühjahr die Nistmöglichkeiten für Vögel unter die Lupe genommen. Zu wenig alte Bäume mit Astlöchern und hohlen Stämmen „zieren“ noch die Natur. Ausgeräumte Ackerlandschaften präge immer mehr die Flur. Dem lautlosen Frühling im vergangenen Jahr, soll, wenn es nach dem Willen der Allstädter Anglerjugend geht, kein weiterer folgen.

Da bedurfte es schon ein wenig Organisation, um Menschen, Material und die richtigen Werkzeuge zum Erfolg zusammenzuführen. Die als praktisch erkannte Werkstatt vom Vereinsvorsitzende Wolfgang Eckert wurde ohne Gegenwehr ebenso okkupiert, wie diverses Werkzeug anderer Vorstands- und Vereinsmitglieder. Das Gute daran aus Sicht der Jugend war, das sie auch ohne Fürstenpredigt einsichtig waren und überaus bereitwillig „spurten“. Selbst in der Vereinskasse fand sich auch noch der eine oder andere Euro, um für 10 Nistkästen das Material im Baumarkt zu beschaffen.

Und so gingen die Mitglieder der Jugendgruppe ans Werk. Das Bohren, Hämmern, Sägen und Schrauben machten sichtlich Spaß, sodass die Ergebnisse ganz passabel aussahen. Ob das aus Sicht der Vögel unbedingt nötig war, wissen wir mit Sicherheit nicht, aber als Visitenkarte der Jugendgruppe am Allstädter Hausgewässer, wollten wir uns auch nicht blamieren.

Zum jetzigen Zeitpunkt sind 14 Kinder und Jugendliche Mitglied in unserer Jugendgruppe. Die Sportfreunde Schmidt, Schmoldt und Aderhold betreuen die Jugendgruppe, und für das weitere Jahr 2020 haben sich die Jugendwarte weitere interessante und an der Angelpraxis orientierte Vorhaben für die Jugendarbeit ausgedacht.

So kann er kommen, der Besuch. Gepflegte Gewässer gepaart mit dem Atem deutscher Geschichte. Willkommen in der Pfalzstadt  der Ottonen, willkommen zum 500. Jubiläum der Fürstenpredigt 2024 in Luthers Land und Müntzers Heimat.

Soweit von uns...

 

Bilder und Text: Christian Eckert

ASV Allstedt e.V.

 

 

Foto: die Werkstatt des Vorsitzenden bot hervorragende Bedingungen

Fotoserien zu der Meldung


Gewässer-Verbesserer auch am Neuvorwerksteich in Allstedt in Aktion (16.03.2020)

Gewässer-Verbesserer auch am Neuvorwerksteich in Allstedt in Aktion