Nachrichten

Vorschaubild der Meldung: Anlandeverpflichtung gilt nicht für Angler

01.02.2019: Unser Bundesverband informierte uns am 30. Januar über nachfolgende Regelung: Angler dürfen in Meeresgebieten der EU auch weiterhin Fische zurücksetzen. Im Dezember wurde zwischen den ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Natura 2000 – war`s das?

19.01.2019: NATURA 2000 - wie aus guten europäischen Grundstoffen, die Köche in den Bundesländern durch eigene Zutaten zu höchst unterschiedlichen Ergebnissen kommen   Nun haben wir sie, die NATURA ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Deutscher Fischereiverband wählt Dr. Gero Hocker (43) zum neuen Präsidenten

17.01.2019: P r e s s e m i t t e i l u n g Die Mitgliederversammlung wählte heute Dr. Gero Hocker zum neuen Präsidenten des Deutschen Fischerei-Verbandes. Das war notwendig geworden, da der bisherige ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Aktuelles von der EU zum Aal

06.01.2019: Die EU-Fischereiminister haben sich in Brüssel auf eine Fortsetzung der dreimonatige Schonzeit für den Aal 2019 in Nordostatlan­tik, Nord- und Ostsee geeinigt. Die Schonzeit wird auch für das ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Lehrgang zur Fischerprüfung

27.12.2018: Der Kreisanglerverein Sangerhausen e.V. führt gemeinsam mit der Kreisvolkshochschule einen Vorbereitungslehrgang zur Fischerprüfung durch. Der Lehrgang ist Voraussetzung für die Zulassung zur ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: # PROTECTWATER  Jeder Klick zählt!

29.10.2018: # protectwater ist eine von hundert europäische Verbänden ins Leben gerufene Kampagne zur Umsetzung der WRR bis 2027. Die stillen Botschafter intakter Natur laufen Gefahr, fast unbemerkt von der ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Staatssekretär eröffnet Naturlehrpfad an der Helme-Talsperre Kelbra

05.11.2017: Manchmal dauern Dinge etwas länger… immerhin mehr als ein Jahr von der Idee bis zur Fertigstellung des neuen Naturlehrpfades an der Talsperre Kelbra.   Bereits im Oktober 2016 trafen sich ... [mehr]

 

Vorschaubild der Meldung: Aalfangverbot für 2018 vorerst vom Tisch

11.10.2017:   Einigung auf Ostsee-Fangquoten beim Dorsch für 2018   Die Fangmenge für den westlichen Dorsch in der Ostsee wird im Vergleich zum Vorjahr unverändert bleiben. Das bedeutet zugleich ... [mehr]

 

Mehr Meldungen finden Sie [hier] im Archiv.