weitere Abfischaktion an der Helme-Talsperre Kelbra (24.10.2020)

Um die Auswirkungen der Verfälschung des Artenspektrums im Fließgewässer Helme zu verringern, ist die Abfischaktion keine beabsichtigte „Ernte“ des Ertrages, sondern handfeste Schadensbegrenzung im Sinne des Naturschutzes und zur Umsetzung der Wasserrahmenrichtlinie der EU.



[alle Schnappschüsse anzeigen]