Aufruf zur Wald-Pflanzaktion

02.10.2020

Unser Partnerverein bittet um Unterstützung

Am 31. Oktober organisiert der Partnerverein „Unser Wald“ unter Federführung des Landesforstbetriebes Süd eine Wald-Pflanzaktion für jedermann. Ziel ist es, kleine Setzlinge für einen widerstandsfähigen Mischwald  im Revier Bodenschwende zu pflanzen.

Das Revier gehört zu denen, die landesweit am schwersten von Orkan-, Dürre- und Käferschäden betroffen sind.

Wir bitten unsere Mitglieder nach Möglichkeit, die

Wald-Pflanzaktion für jedermann am 31. Oktober

zu unterstützen.

Wer mitpflanzen will, sollte einen stabilen Spaten oder eine waldtaugliche Pflanzhacke mitbringen. Festes Schuhwerk und wetterfeste, robuste Kleidung verstehen sich von selbst. Als Dankeschön reicht der Forst am Ende einen kleinen Imbiss vom heimischen Wild.

Treffpunkt ist 9.30 Uhr am Forsthaus Bodenschwende. Die Zufahrt wird an der Landstraße 232 zwischen Horla und Rotha ausgeschildert. Gegen 14 Uhr soll die Aktion beendet sein.

Wegen Corona wird kein Sammelbus eingesetzt.

Die allgemeinen Corona-Vorsichtsmaßnahmen sind zu beachten.

Der Vorsitzende des Vereins „Unser Wald“ , Eberhard Nothmann freut sich über jeden Helfer!

Eine Anmeldung ist nicht Pflicht, wäre aber erwünscht.

Anmeldung: 

Forstbetrieb Süd
Gonnatalstraße 65
06526 Sangerhausen / OT Obersdorf
Telefon: 03464 - 582045
 
Fax: 03464 - 5899930
E-Mail-Adresse:

Forstbetriebsleiter: Holger Koth

 

GJ

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Aufruf zur Wald-Pflanzaktion